Mediale Dominanz: NDS über JBK

Dezember 6, 2008 at 1:29 pm Hinterlasse einen Kommentar

Die NachDenkSeiten decken wieder mal einen ganz, ganz großen Skandal auf, nämlich, dass „konservative“ und „neoliberale“ Propaganda im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird, speziell bei Johannes B. Kerner. Dazu wird ein Leserbrief von M.N. abgedruckt, der dieses verschwörerische Spiel natürlich durchschaut hat. Denn dank täglichem Konsum der NDS ist er ja jetzt total kritisch mit Medien.

Und sowas kommt dann dabei heraus:

An dieser Stelle sei der Fokus auf jene handwerkliche Unaufmerksamkeit der Technik gelenkt, die das ganze Gespräch als eine prächtige Inszenierung entlarvt. Los geht es bei Minute 17:50. Peter Hahne gibt einen Allgemeinplatz über Demut in der Politik zum Besten und beklagt die Unsitte, dass politisches Scheitern mit politischem Machtstreben korreliert, sprich Versager in der Politik zu lange an ihren Sesseln kleben. Plötzlich trällert ihm Michel Friedman ins Wort und kräht den Namen der hessischen Oppositionskandidatin Andrea Ypsilanti. Ach ja, wir haben ja ein höchst aktuelles Beispiel für diesen Verfall der Sitten. Dass Peter Hahne nicht sofort darauf gekommen ist! Egal, sein Anliegen hat nun Gesicht und Namen (unserem Nachhilfe-Lehrer in politischer Bildung Michel Friedman sei Dank). In seiner kindlichen (eher kindischen) Begeisterung vergisst Johannes Kerner seine Pflichten eines aufgeweckten Journalisten nicht: “Moment, die ist ja gar nicht reingekommen ins Amt fällt mir gerade ein?” Bumm, tatsächlich, wie konnte sich denn diese Ungenauigkeit einschleichen?. Kein Problem, wir haben ja Michel Friedman: „Ja, aber sie sitzt ja noch immer als Partei- und Landesvorsitzende herum.” Stimmt auch, wir sind ja schon still. Die völlig pervertierte Gesprächsführung äußert sich vor allem darin, dass bar jeder Logik die Person Andrea Ypsilantis mit Eigenschaften besetzt wird, die 1 zu 1 auf das Verhalten des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch übertragen werden können und scheinbar keinem in der Gesprächsrunde dieser Widerspruch auffällt, es erst gar keine Gegenposition gibt.

Mag ja sein, dass dieses Verhalten auch auf Ronland Koch übertragbar ist, aber wieso das ein Widerspruch ist zu dem eine Gegenposition aufgebaut werden müsse, erschließt sich mir leider nicht. Wenn Zahlen größer als 10 diskutiert werden und jemand als Beispiel für eine solche Zahl die 12 nennt, dann muss man nicht noch einwerfen, dass die 14 auch diese Eigenschaften erfüllt.

Wenn man schwer in der Parteipolitik steckt, dann kann man es mit einem gewissen Recht für eine unausgewogene Position halten, aber „bar jeder Logik“ ist es nicht. Dazu kommt, dass es sogar Sinn ergibt, über die SPD zu reden, wo doch schließlich die abtrünnigen SPD-Mitglieder auch in der Runde herumsitzen.

Fazit: Innerhalb von nicht einmal 20 Sekunden ist dieses Glanzstück an Improvisation sicher nicht zu bewerkstelligen. Der gesamte Auftritt folgte einem minutiös umgesetzten Drehbuch, welches darauf zielte die Thesen der Herren Hahne und Friedman mit den technischen Möglichkeiten eines Studioauftritts zu unterstreichen. Ohne das konzertierte Wirken von Gästen, Moderator, Regie und Technik wäre dieser synchronisierte Auftritt nicht möglich gewesen.

Das erfüllt alle Kriterien für eine Verschwörungstheorie („Zentralsteuerungshypothese“) und ist wieder ein hübsches Beispiel, dass menschliche Gehirne gerne dort Muster finden, wo gar keine sind oder sein müssen. Damit disqualifiziert sich sowohl der Autor, wie auch der Veröffentlicher.

Das ganze ist sogar besonders lustig, wenn man sich den ersten Teil des Filmchens ansieht, weil da werden die Phrasen von „sozialer Gerechtigkeit“, „Gott und Moral“ und „Umverteilung“ rauf und runter gedroschen. NDS und ihre Leserbriefschreiberlinge ist nicht nur auf mindestens einem Auge totblind, dazu demonstrieren sie auch noch mangelnde Kenntnisse über Aussagenlogik und Verschwörungstheorien. Ist das wirklich das beste, was die „moderne-kritische Linke“zu bieten hat?

Advertisements

Entry filed under: Gesellschaft. Tags: , , , .

Die Logik von Konsumgutscheinen Nur das beste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: